Christ´s Hope

Wer wir sind

Der deutsche Zweig von Christ’s Hope ist nach der Gründung der internationalen Dachorganisation ,,Christ’s Hope International“ aus einer Arbeit hervorgegangen, die Jugend für Christus in Namibia (Youth for Christ Namibia) begonnen hat.

Christ’s Hope e.V. in Deutschland wurde 2003 gegründet.
Der Verein und seine Tätigkeiten basieren auf einer christlichen, evangelikalen, auf die Bibel bezogenen Grundhaltung. Der Verein ist selbstlos tätig, als gemeinnützig anerkannt und finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

Christ’s Hope arbeitet in sogenannten Mobilisationsländern, zu denen auch Deutschland gehört. Diese Länder haben die Aufgabe, Material, finanzielle Mittel und Freiwillige/Missionare für die Einsatzländer zu mobilisieren.
Zu den Mobilisationsländern gehören Deutschland, die Niederlande, Belgien, Großbritannien, die USA und Kanada.

Diese Länder unterstützen die sogenannten Einsatzländer in Afrika.
Dazu gehören Südafrika, Namibia, Simbabwe, Sambia, Tansania, Kenia, Uganda und die DR Kongo.
In diesen Ländern arbeiten wir mit Menschen, die von HIV und AIDS betroffen sind. Dabei liegen uns ganz besonders die rund 14 Millionen AIDS-Waisen am Herzen.

Link zu Hompage: http://christshope.de